Schröpfen - eine Faszination

Schröpfen eignet sich hervorragend, um sich etwas Gutes zu tun: im Herbst um das Immunsystem zu stärken und im Frühling ganz allgemein zum Entschlacken. Sehr oft hilft es auch, muskuläre Verspannungen zu lösen oder einfach auch emotional "runter zu fahren". Oft kombiniere ich das Schröpfen mit einer vorgängigen Rücken- und Nackenmassage und lasse meine Kunden im Nachgang Zeit, das neue Wohlgefühl im Körper bewusst wahrzunehmen. Mit einer Schröpftherapie (mehrmals angewendet, mind. 3-5 Mal) lassen sich z.B. auch Kopfschmerzen, Ödeme nach einer Sportverletzung, Regeneration nach Grippeinfekt, Menstruationsbeschwerden oder Verdauungsbeschwerden regulieren.



KONTAKTIERE MICH
FÜR EINEN TERMIN

Mirjam Uhde-Etter
Bahnhofstrasse 21
3125 Toffen

079 341 24 41

P5210597.jpg