P5210151.jpg

Klassische Massage

Mit einer Massage wird der Muskeltonus reguliert, die Durchblutung verbessert und der Stoffwechsel angeregt (=verbesserte Sauerstoffzufuhr und Abtransport von Schlackenstoffen). Damit wird insgesamt eine Lockerung der Muskulatur oder eine Schmerzlinderung erreicht. Mit verschiedenen Massage-Griffen wird dein Körper achtsam und wohlwollend manuell behandelt.

Anwendungen

  • bei Muskelverspannungen oder Überbelastung der Muskulatur meist hervorgerufen durch Stress oder Fehlhaltung

  • bei Störungen am Bewegungsapparat (z.B. bei Kopf-, Nacken-, Schulter-, Rückenschmerzen, etc.)

  • zur Entspannung nach sportlichen Aktivitäten (Dehnung und Lockerung der Muskulatur)

  • allgemein zur Stressreduktion, Regulation des Nervensystems und zur Steigerung deines Wohlbefindens.

 

Wirkung

  • entspannend, ausgleichend